Sea Watch 2
Sea Watch 2

"Für knapp drei Wochen tausche ich die gewohnte Umgebung 'meiner' Intensivstation mit einem Schiff, das auf dem Mittelmeer zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren und Schiffbrüchige zu retten. Mit 15 weiteren Aktivisten bin ich Teil der 13. Crew der Sea Watch 2.

Dr. med. Alexander Supady (Facharzt für Innere Medizin, Notfallmedizin Universitäts-Herzzentrum Freiburg Universitätsklinikum Freiburg).


04.11.2016

Abschied vom Schiff

Montag, 31.10.2016 Abschied vom Schiff Vermutlich wäre es möglich, Wochen auf dem Schiff mit Aufräumen und Reparaturen zu verbringen, vielleicht sogar noch länger. Am Morgen wühlen wir uns wieder ...


01.11.2016

Es war ein ganz besonderes Erlebnis

Sonntag, 30.10.2016 Es war ein ganz besonderes Erlebnis Im Windschatten der Insel hatten wir eine sehr ruhige Nacht, stellenweise konnten wir schon anfangen, das Schiff aufzuräumen. Am Morgen gegen ...


31.10.2016

Noch mehr Wind, noch mehr Seegang, Chaos auf dem Schiff

Samstag, 29.10.2016 Noch mehr Wind, noch mehr Seegang, Chaos auf dem Schiff Um sieben Uhr zur Wache auf der Brücke. Vorher war ich im Bad, habe geduscht. Bei diesem Seegang ist das eine echte ...


30.10.2016

Noch ein Schlauchboot

Donnerstag, 27.10.2016 Noch ein Schlauchboot Im Licht der aufgehenden Sonne wirkt alles um uns herum so ruhig, so friedlich, idyllisch. Seevögel fliegen auf der Jagd nach Fischen dicht über der ...


30.10.2016

Raue See

Freitag, 28.10.2016 Raue See Seit gestern Abend haben wir starken Seegang. Nachts schwankte das Schiff so stark, dass ich in meiner Koje so heftig hin- und hergeworfen wurde, dass ich mal an die eine ...


28.10.2016

Was können wir auf Fotos zeigen?

Mittwoch, 26.10.2016 Was können wir auf Fotos zeigen? MRCC hat die ‚Vos Hestia’ (Save the Children) beauftragt, uns die Leichen aus dem Boot, das wir von der Bourbon Argos übernommen haben, ...


27.10.2016

Ein Tag Pause zur Erholung

Montag, 24.10.2016 Ein Tag Pause zur Erholung Wir müssen unsere Ausrüstung, unsere Arbeitsmaterialen wieder einsatzbereit machen. Und wir müssen uns erholen, wieder zu Kräften kommen. Zuerst haben wir ...


27.10.2016

So viele Tote

Dienstag, 25.10.2016 So viele Tote Vor uns auf dem Meer treibt eine Leiche. Die Frau muss schon seit Tagen tot im Wasser gelegen haben, es ist kein schöner Anblick. Wir nehmen sie an Bord. Die ...


26.10.2016

Sea Watch 2: Sicherheit und Geborgenheit für unsere Gäste

Sonntag, 23.10.2016 Sicherheit und Geborgenheit für unsere Gäste Wir fahren auf einem Kurs Richtung Norden und entfernen uns aus dem Rettungsgebiet. Wir haben noch immer über 160 Gäste an Bord, aber ...


26.10.2016

Keine Pause, immer mehr Boote

Samstag, 22.10.2016 Keine Pause, immer mehr Boote Gestern haben wir MRCC informiert, dass unsere Mannschaft nicht einsatzbereit ist und eine Pause benötigt. Wir haben darum gebeten, nicht in einen ...


Ältere Beiträge