Gesundheit
Gesundheit

Gesundheit! Das Internet ist voll von medizinischen Ratschlägen. Viele sind gut gemeint. Manche sind skurril. Nicht alle halten, was sie versprechen. Hinter manchen vermeintlich harmlosen Tipps verbergen sich materielle Interessen. Unser Autor rme recherchiert, was evidenzbasiert ist und was nicht.


12.05.2017

Ausdauersport und Krafttraining (aber auch Tai-Chi) halten Geist im Alter wach

Es gibt schon lange gute Gründe, älteren Patienten mehr Bewegung zu verschreiben. Ausdauersport kann Menschen über 50 Jahren helfen, die Blutgefäße geschmeidig zu halten, indem er das Fortschreiten ...


05.05.2017

Smartphone Apps messen Puls unzuverlässig

Zu den neueren technischen Spielereien von Smartphones gehören Apps zur Bestimmung der Herzfrequenz. Wie häufig bei sogenannten Health-Apps leuchtet der Sinn nicht gleich ein. Im Prinzip sollten auch ...


28.04.2017

Oktoberfest: Alkohol lässt Herz der Besucher schneller schlagen

Der Besuch des Münchner Oktoberfests lässt bei vielen Menschen das Herz schneller schlagen. Fast jeder fünfte Gast, den Mediziner der Universität München mit einem EKG untersuchten, hatte eine ...


26.04.2017

Erkältung: Einsame Menschen leiden stärker

Macht Einsamkeit krank oder fühlen sich einsame Menschen nur kränker als andere Menschen? US-Forscher haben diese Frage für eine einfache Erkrankung, den gemeinen Schnupfen, jetzt in einem klinischen ...


04.04.2017

Wo der soziale Juckreiz entsteht

Juckreiz ist ansteckend. Der Anblick eines Menschen, der sich kratzt, löst bei anderen Menschen sofort ein unbehagliches Gefühl aus, das sich am besten durch Kratzen beheben lässt. Dies gilt nicht nur ...


31.03.2017

Tetris auf der Notfallaufnahme könnte posttraumatische Belastungsstörung verhindern

Kein anderes Computerspiel kann die visuelle Aufmerksamkeit des Spielers so stark absorbieren wie der Klassiker Tetris. Die Aufgabe, fallende Blöcke aufzurichten, damit sie horizontale Mauerreihen ...


23.03.2017

In der Ruhe liegt die kognitive Kraft

Kognitive Enhancer, zu denen neben Methylphenidat (Ritalin), Modafinil und Koffein auch ein erholsamer Schlaf gehört, machen die Menschen nicht schlauer als sie sind. Sie können Patienten mit ...


16.03.2017

Brustkrebsoperation: Die heilende Kraft des Tattoos

Die meisten Ärzte stehen Tätowierungen reserviert gegenüber. Die Diskussion dreht sich schnell um das Infektionsrisiko, den Nachweis von Pigmenten in Lymphknoten oder um den unklaren Metabolismus der ...


06.03.2017

Müdigkeit kommt vor der Demenz

Eine Änderung der Schlafgewohnheiten im Alter kann eine beginnende Demenz anzeigen. Teilnehmer der Framingham Heart Study, die entgegen ihrer früheren Gewohnheiten länger als neun Stunden am Tag ...


28.02.2017

Radfahren verbessert Lungenfunktion – auch im hohen Alter

Bei den meisten Sportlern lässt die Leistung nach, wenn sie 40, 50  oder 60 Jahre alt werden. Nicht so bei dem Franzosen Robert Marchand. Der Radsportler verbesserte vor einigen Jahren den ...


Ältere Beiträge