225/554

Gesundheit – 13.09.2013

Singende Asthma-Leitlinie: Pulmologe wirbt auf You-Tube

War es pure Verzweiflung, dass seine Kollegen die Leitlinie zur Behandlung nicht beachten, oder war es die innere Rampensau, die den Lungenfacharzt dazu brachte, sich als Popsänger zu präsentieren. Eine wirksame Idee war es auf jeden Fall, den Text eines Popsongs (Breakfast at Tiffany's von Deep Blue Something) umzudichten in eine Werbung für die leitliniengemäße Behandlung von Asthmapatienten.    

Tapas Mukherjee vom Glenfield Hospital macht in dem Video „Breakfast at Glenfield“ jedenfalls keine schlechte Figur, und die Botschaft, sich bei Asthma nicht allein auf die symptomatische Gabe von Salbutamol zu verlassen, kam offenbar an. Im April letzten Jahres, vor Veröffentlichung des Videos, hatten nur 45 Prozent seiner Kollegen die Asthmaleitlinie beachtet. Ein Drittel kannte sie nicht einmal.

Seitdem Mukherjee das Video über die sozialen Netzwerke verbreitete, kennen alle Kollegen die Leitlinie und auch das Wissen über die richtige Therapie sei gestiegen, berichtet Mukherjee jetzt auf der Jahrestagung der European Lung Foundation in Barcelona. Sein Video wurde bisher rund 40.000 Mal angeklickt.


Leserkommentare

EEBO am Samstag, 14. September 2013, 18:35
Gefällt!
Aber wo bleibt der Link? Hier isser: http://www.youtube.com/watch?v=qj0PEn79Cuw

Bookmark-Service:
225/554
Gesundheit
Frau Doktor
Börsebius
Britain-Brain-Blog
Das lange Warten
Dr. McCoy
Dr. werden ist nicht schwer...
Gratwanderung
Lesefrüchtchen
Sea Watch 2
Pflegers Schach med.
PJane
Polarpsychiater
praxisnah
Praxistest
Res medica, res publica
Studierender Blick
Unterwegs
Vom Arztdasein in Amerika