35/53

praxisnah – 05.05.2009

Urlaubstagebuch – Teil 11: Wieder zu Hause

Der Flieger aus Übersee landet wieder zu Hause, das Wetter ist schuppig, ich ziehe das T-Shirt aus und den Wollpullover an. Zu Hause sortiere ich als Erstes die Post. Die Universitätsklinik lädt mich zu einer Fortbildungsveranstaltung ein: Helfen ohne verklagt zu werden.

Ich schalte den Fernseher ein. Die Not der Banken wird gelindert, Kanzlerin Merkel spendet unzählige Millionen Euro. Ich mache das Radio an. Es gibt eine neue Notrufnummer. Sie lautet 115. Für die ganz Verzweifelten, die nicht mehr ein noch aus wissen, die letzte Hoffnung: Der Bürokratie-Notruf.

Ich bin wieder in  Deutschland. 


Bookmark-Service:
35/53
praxisnah
Frau Doktor
Börsebius
Britain-Brain-Blog
Das lange Warten
Dr. McCoy
Dr. werden ist nicht schwer...
Gesundheit
Gratwanderung
Lesefrüchtchen
Sea Watch 2
Pflegers Schach med.
PJane
Polarpsychiater
Praxistest
Res medica, res publica
Studierender Blick
Unterwegs
Vom Arztdasein in Amerika